tecxellent - fertigung in bestform

Fräsfix

Bohr- und Fräseinheit

Allgemein

Um die Komplettbearbeitung von Werkstücken auf einer Drehmaschine durchzuführen, gibt es Maschinen, deren Anschaffung sehr kostspielig und die Programmierung äußerst aufwendig sind.

Unser Lösungsvorschlag zielt dahin, dass mit diesem relativ einfachen Zusatzgerät an Drehteilen noch folgende Arbeiten ausgeführt werden können:

  • Zylinderbohrungen
  • Schlüsselflächen
  • Nutfräsung
  • Zentrierbohrungen

Diese Ergänzung, kurz Fräsfix genannt, kann sowohl auf konventionellen als auch zyklengesteuerten Drehmaschinen, einfach nach- bzw. aufgerüstet werden. Das Gerät ist als Werkzeug definiert, d.h. der Fräsfix wird am Multifixhalter oder Parathalter aufgenommen und manuell über einen Frequenzumrichter bedient. Das Zwischenlagern von Drehteilen, erneutes Aufrüsten auf einer zweiten Maschine, doppelter Zeitaufwand, sowie ein hoher Anschaffungswert erübrigen sich. Aufwendiges Programmieren und ein beeinträchtigter Arbeitsraum entfallen ebenfalls durch den Einsatz des Fräsfix.

Wir sind davon überzeugt, dass diese innovative Lösung insbesondere für handwerkliche Fertigungs- und Reparaturbetriebe, sowie für Schul- und Ausbildungswerkstätten von großem Nutzen ist.

Auf einen Blick

  • max. Bohrleistung D15mm
  • Zahnriementrieb AT5
  • Rundlaufgenauigkeit 0,01mm
  • Werkzeugaufnahme ER 25
  • Motoranordnung in Z-Form
  • M.-Leist. 0,75KW/2900U/min
  • Vorbereitet zur Spannung im Multifix oder Parathalter, Spannquerschnitt 25x25mm
  • inkl. Anschlusskabel 220V
  • inkl. Steuereinheit, vorprogrammierte Drehzahl stufenlos einstellbar von ca. 550 – 1800 U/min
  • Preis: 6.900,- €

Video

FRÄSFIX Video1
00:00
--
/
--
FRÄSFIX Video 2
00:00
--
/
--

Fragen?

Sie haben Fragen zu dem Produkt FRÄSFIX Compact?

Bitte rufen Sie uns an unter
+49 (0)6136 9168-0
oder schreiben eine E-Mail an
pd@tecxellent.de.

Ihre Ansprechpartner
Herr Patrick Diehl steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Download

FRÄSFIX-Flyer: